• Harzer Falken werden am Wochenende nur einmal gefordert

    24.02.2017

    Volle Konzentration auf eine Spieldauer von 60 Spielminuten sollten für die Harzer Falken an diesem Wochenende mehr als machbar und vor allem spielentscheidend sein. Denn lediglich am Sonntag Nachmittag müssen die Falkencracks in Berlin gegen den ECC Preussen Berlin ran.

  • Harzer Falken am Wochenende mit ausgeglichener Bilanz

    20.02.2017

    Insgesamt hatte wohl keiner mit einem perfekten 6-Punkte-Wochenende gerechnet und so darf man nach der 2:8 (0:1; 0:3; 2:4)-Heimniederlage gegen Rostock und dem 2:4 (1:3;1:1; 0:0)-Auswärtssieg und den daraus resultierenden 3 Punkten rückblickend und rein statistisch wohl zufrieden sein.

  • Harzer Falken an diesem Wochenende daheim gegen Rostock und in Erfurt

    16.02.2017

    Erneut mischen sich die Harzer Falken in den Kampf um den letzten Pre-Play-Off-Platz ein, doch erneut geht es für die Falken zu Hause gegen die Rostock Piranhas und auswärts bei den Black Dragons Erfurt lediglich darum, Punkte gegen den Tabellenkeller zu sammeln.

  • Harzer Falken bleiben gegen die Hannover Scorpions unbesiegt

    13.02.2017

    Nun hat sich also doch noch ein Lieblingsgegner der Harzer Falken herauskristallisiert. Denn mit dem 2:5 (2:1; 4:0; 0:0)-Erfolg im Eisstadion in Langenhagen haben die Falken den vierten Sieg im vierten Spiel gegen die Scorpions errungen und damit dem Sieg zwei Tage zuvor eine zusätzliche Werthaltigkeit gegeben.

  • Harzer Falken machen ersten wichtigen Schritt auf der „Kampf und Schmerz“-Tour

    11.02.2017

    Mit einem letztendlich verdienten 4:2 (1:1; 0:0; 3:1)-Erfolg gegen die Hannover Scorpions haben die Harzer Falken am Freitag Abend die erste Gelegenheit genutzt, um sich vielleicht schon am Sonntag bei den Hannover Scorpions in Langenhagen vom vorletzten Tabellenplatz zu verabschieden.

  • Harzer Falken zum Siegen verdammt

    09.02.2017

    Gleich zwei Mal bekommen es die Harzer Falken an diesem Wochenende mit den Hannover Scorpions zu tun. Zunächst gibt man am Freitag um 20:00 Uhr den Gastgeber im Wurmbergstadion, bevor es schon zwei Tage später zum Rückspiel nach Langenhagen geht.

Die Fanclubs der Harzer Falken

Eishockey-Fanclub-Südharz e.V.

Gegründet wurde der Fanclub bereits 1993 und unterstützt (mit seinen 110 Mitgliedern) die Harzer Falken  durch verschiedene Spenden. Zu den Heim und Auswärtsspielen werden regelmäßig Fanbusse eingesetzt. 

Im Januar geht es zum Wintergame 2015 nach Düsseldorf ( Zugfahrt mit Übernachtung ). Div. Veranstaltungen wie z.B. JHV und andere Feierlichkeiten finden im Vereinsheim "Tennis Treff Wulften" statt.

Seit 1999 ist Jürgen Kamrad 1. Vorsitzender,  2. Vors. ist Frank Berlin, Schriftführer Matthias Biegler und Rechnungsführer Kai Schmidt.

 

ca. 110 Mitglieder (Stand Juli 2014)

 

 

 

 

Eishockey Fanclub Powerplay Harz

Auf einer Auswärtsfahrt 2013 gegründet, unterstützen wir die Falken mit unseren bereits 75 Mitgliedern. Nicht nur bei Heimspielen, sondern auch bei Auswärtsfahrten mit unseren Trommeln und sorgen so für Gänsehaut-Stimmung. Für ein einheitliches Erscheinungsbild besitzen wir eigene Fanartikel.

Kontaktiert uns über Facebook

 

 

 

 

Power Bullys

Gegründet: am 18. April 1994

Monatlicher Stammtisch: Jeden ersten Donnerstag im Monat in der Stadtklause in Langelsheim

Farben: schwarz-rot

Die Mitglieder stammen größtenteils aus dem Großraum
Bad Harzburg – Goslar 

Kontakt: Sven Ahrens (1. Vorsitzender) 0178 - 8 56 36 41 / powerbully(at)aol.com

Neue Mitglieder sind herzlich willkommen.