• Harzer Falken mit Doppelvergleich gegen Tilburg

    19.10.2017

    Gleich zwei Mal werden die Harzer Falken an diesem Wochenende mit den Tilburg Trappers die Schläger kreuzen. Zunächst geht es am Freitag in die Niederlande (Spielbeginn: 20:00 Uhr), bevor man die Trappers am Sonntag, den 22.10.2017, um 18:00 Uhr im Eisstadion am Wurmberg begrüßt.

  • Auswärtsniederlage in Rostock kostet nicht nur drei Punkte

    17.10.2017

    Nach einer Glanzleistung gegen Essen folgte die Ernüchterung bei der 8:3 (3:0; 4:0; 1:3)-Niederlage gegen die Rostock Piranhas an der Ostseeküste. Eine Niederlage, die allerdings durchaus weitreichendere Folgen haben sollte, als man es noch kurz nach dem Spiel erahnen konnte.

  • Harzer Falken holen in einem spektakulären Spiel ersten Punkt

    14.10.2017

    Erst im Penaltschießen mussten sich die Harzer Falken am Freitagabend gegen den ESC Wohnbau Moskitos Essen mit 5:6 (1:1; 3:3; 1:1; 0:1) geschlagen geben. Doch was die offiziell 583 Zuschauer an diesem Abend geboten bekamen war Unterhaltung und Spannung pur. Und für die erste Überraschung war bereits vor dem Spiel gesorgt, als anstelle des erkrankten Norbert Pascha Sportchef Bernd Wohlmann den Trainerposten an der Harzer Bande einnahm.

  • Harzer Falken stellen Tomas Martinec frei

    13.10.2017

    Der Beginn der Saison 2017/2018 wird wohl in die Historie der Harzer Falken eingehen, die unter dem Motto „es kann nur ruhiger werden“ stehen wird. Denn im beiderseitigen Einverständnis haben die Harzer Falken Co-Trainer Tomas Martinec nach nicht einmal zwei Monaten freigestellt.

  • Harzer Falken begrüßen Trevor Hendrikx und Delf Sinnecker

    12.10.2017

    Ein Termin, den sich auch Karina Dörschel, ihres Zeichens Geschäftsführerin des Trikotsponsors "Sonnenhotels Deutschland", mit ihrem Mitarbeiter Ayhan Soljin (Gastgeber des Sonnenhotels ETTERSHAUS in Bad Harzburg) nicht entgehen lassen wollte.

  • Kommen und Gehen bei den Harzer Falken

    11.10.2017

    Eigentlich wollte man sich bei den Harzer Falken auf das kommende Wochenende mit den beiden Partien am Freitag um 20:00 Uhr im Eisstadion am Wurmberg im Kellerduell gegen den ESC Wohnbaus Moskitos Essen und am Sonntag um 19:00 Uhr bei den Piranhas in Rostock vorbereiten. Doch wähnte man sich mit gleich zwei Neuzugängen in dieser Woche auf dem richtigen Wege, musste man nunmehr einem Spieler die Freigabe erteilen, der nicht nur auf dem Eis immer alles gegeben hat, sondern auch oder vor allem desw

12.10.2017

Harzer Falken begrüßen Trevor Hendrikx und Delf Sinnecker

Ein Termin, den sich auch Karina Dörschel, ihres Zeichens Geschäftsführerin des Trikotsponsors "Sonnenhotels Deutschland", mit ihrem Mitarbeiter Ayhan Soljin (Gastgeber des Sonnenhotels ETTERSHAUS in Bad Harzburg) nicht entgehen lassen wollte.


Karina Dörschel von den Sonnenhotels Deutschland fühlte sich trotz des glatten Untergrundes sichtlich wohl zwischen Teammanager Devid Wilde, Delf Sinnecker, Trevor Hendrikx und ihrem Mitarbeiter Ayhan Soljin (von links nach rechts)

Aus dem Flugzeug entstiegen und mit seinen neuen Teamkameraden Noah Njienhuis und Patrick Franz gerade erst in den Harz gefahren stand der neue Kanadier der Harzer Falken, Trevor Hendrikx, gleich beim abendlichen Training auf dem Eis und machte bereits deutlich, dass die Verantwortlichen der Harzer Falken ein gutes Gespür hatten.

Zwar merkte man ihm deutlich die Reisestrapazen und wohl auch die Zeitverschiebung an, doch zeigte er sofort seine defensiven und auch offensiven Qualitäten. Und ganz nebenbei hatte  man den Eindruck, dieser große Hüne hatte großen Spaß an der neuen Umgebung und seiner neuen Mannschaft. Denn bereits in den kurzen Gesprächen absolut sympathisch brachte er mit seinem breiten Grinsen gute Stimmung in die Runde.

Und die beste Nachricht sollte auch gleich die Runde machen. Denn neben dem Neuzugang Delf Sinnecker ist auch Hendrikx bereits für das morgige Spiel gegen die Moskitos aus Essen spielberechtigt und wird alles daran setzen, die rote Laterne an die Stechmücken abzugeben. Man darf also durchaus gespannt sein, wie sich die beiden so kurzfristig in das Mannschaftsgefüge einfügen und dem Team helfen werden, die durchaus guten Ansätze aus den letzten Spielen in zählbaren Erfolg umzuwandeln. (Hei)