• Nach dem Wochenende ist vor dem Wochenende

    23.01.2019

    Das Gute an den Spielplänen im Eishockey ist, dass man immer sehr zeitnah die Chance bekommt, ein schlechtes Spiel, oder wie im Falle der Harzer Falken, ein schlechtes Wochenende vergessen zu machen. Denn so wie die Fans ihrem berechtigten Unmut im letzten Heimspiel gegen Leipzig Luft gemacht haben, darf keiner der Falkenakteure auch nur annähernd zufrieden sein, mit dem, was da am Wochenende passiert ist. Und sollte entsprechend darauf brennen, den Gegenbeweis anzutreten, so wie man es in diese

  • Crocodiles Hamburg eine Nummer zu groß für die Harzer Falken

    19.01.2019

    Angesichts der Mannschaftsstärke und der Aussicht mit vier Blöcken gegen gerade einmal 13 Hamburger Feldspieler spielen zu können, hatte man sich sicherlich etwas mehr erwartet gegen die Crocodiles Hamburg. Doch am Ende waren es anscheinend die richtigen 13 Spieler, die das Hamburger Trikot trugen und die Falken mit einer 7:2 (2:1; 2:0; 3:1)-Niederlage zurück in den Harz schickten.

  • Harzer Falken am Wochenende in Hamburg und gegen Leipzig

    17.01.2019

    Den Harzer Falken steht am Wochenende ein Programm bevor, das man getrost als durchwachsen bezeichnen kann. Muss man sich am Freitag zunächst in Hamburg gegen die Crocodiles beweisen, gegen die man noch nie gewinnen konnte, kommt mit den EXA Icefighters Leipzig am Sonntag ein Gast in das Wurmbergstadion zu Braunlage, gegen die man nicht nur gute Auftritte gezeigt, sondern auch bereits Punkte gesammelt hat. Zudem stellen sich am Sonntag sehr wahrscheinlich gleich drei Neuzugänge dem heimischen Pu

  • Harzer Falken verlieren gegen Rostock Piranhas

    14.01.2019

    Auch wenn die Überlegenheit der Hausherren relativ offensichtlich und bereits am Torschussverhältnis zumindest in den ersten beiden Dritteln abzulesen war, hätten die Harzer Falken dem Spiel auch einen anderen Werdegang geben können. Doch am Ende entschied Rostock das Heimspiel nicht unverdient mit 4:1 (1:0; 3:0; 0:1) für sich.

  • Personelle Entscheidungen bei den Harzer Falken

    13.01.2019

    Zwei kommen, einer geht – so kann man die personelle Entwicklung bei den Harzer Falken in den letzten Tagen kurz und bündig zusammenfassen.

  • Harzer Falken beenden Spielemarathon

    08.01.2019

    Seit dem 14. Dezember standen die Cracks der Harzer Falken in 24 Tagen bei insgesamt 11 Spielen im Einsatz. Ein Marathon, der mit dem Spiel am Sonntag gegen Duisburg zunächst einmal endete. Und dieses Spiel diente auch ein wenig als Zusammenfassung der letzten drei Wochen. Denn erneut spielte man gegen einen Playoff-Kandidaten gut, hatte durchaus auch den Sieg in Sichtweite, unterlag aber letztendlich auch ein wenig unglücklich mit 2:3 (2:2; 0:0; 0:1).

Die Fanclubs der Harzer Falken

Eishockey-Fanclub-Südharz e.V.

Gegründet wurde der Fanclub bereits 1993 und unterstützt (mit seinen 130 Mitgliedern) die Harzer Falken durch verschiedene Spenden. Zu den Heim- und Auswärtsspielen werden regelmäßig Fanbusse eingesetzt.

Am 08.09.2018 konnte der Fanclub sein 25- jähriges Bestehen feiern. Hierzu gab es ein großes Fest, welches am „Tennis Treff Wulften“ mit über 200 Gästen gefeiert wurde. Seit 2018 ist der Ort Wulften auch Sitz des Vereins.

1. Vorsitzender des Vereins ist Frank Berlin, der 2018 das Amt vom jetzigen Ehrenpräsidenten Jürgen Kamrad übernommen hat. Jürgen Kamrad führte das Amt des 1. Vorsitzenden von 1999 – 2018 aus. 2. Vorsitzender ist Niklas Hunger, Schriftführer Matthias Biegler und Rechnungsführer Kai Schmidt.

Kontaktiert uns über Facebook:

https://www.facebook.com/FanclubSuedharz/

ca. 130 Mitglieder (Stand Dezember 2018)



Eishockey Fanclub Powerplay Harz

Auf einer Auswärtsfahrt 2013 gegründet, unterstützen wir die Falken mit unseren bereits 75 Mitgliedern. Nicht nur bei Heimspielen, sondern auch bei Auswärtsfahrten mit unseren Trommeln und sorgen so für Gänsehaut-Stimmung. Für ein einheitliches Erscheinungsbild besitzen wir eigene Fanartikel.

Kontaktiert uns über Facebook


Power Bullys

Gegründet: am 18. April 1994

Monatlicher Stammtisch: Nach Absprache am ersten Mittwoch im Monat in den Harzer Stuben in Herzog Juliushütte

Farben: schwarz-rot

Die Mitglieder stammen größtenteils aus dem Großraum Bad Harzburg – Goslar. Unsere Fußballmannschaft hat bereits an vielen Turnieren in Deutschland und Dänemark teilgenommen und dabei diverse Turniersiege (u.a. in Peißenberg, Bietigheim und Wolfsburg) eingefahren. Jährlich findet die Weihnachtsfeier und eine Icehoppingtour ins benachbarte Ausland statt. Seit vielen Jahren begleitet eine Delegation des Fanklubs die Nationalmannschaft zu allen WM-Turnieren und dem Deutschland-Cup.

Kontakt: Sven Ahrens (1. Vorsitzender) 0151 / 11586954 / powerbullys@aol.com

Neue Mitglieder sind herzlich willkommen.