• Niederlage gegen die Rostock Piranhas

    18.02.2019

    Nichts zu holen gab es für die Falken am gestrigen Sonntag gegen die Rostock Piranhas. Das Spiel war geprägt von einer kompakten Defensive auf beiden Seiten und zwei stark haltenden Torhütern.

  • Harzer Falken überraschen in Duisburg und verzweifeln an Patrick Cerveny

    11.02.2019

    "Patrick...wer?" wird sich jetzt manch einer fragen. Patrick Cerveny. Torhüter der Moskitos Essen, der am gestrigen Sonntag das Spiel nahezu im Alleingang für die Gäste entschieden hat. Aber der Reihe nach.

  • Unnötige Nullnummer für die Harzer Falken

    04.02.2019

    War es vor dem letzten Wochenende nicht so sehr überraschend, dass man gegen den Herner EV nicht zwingend Punkte holen würde, wiegt die Niederlage bei den Preussen in Berlin nicht nur aufgrund des Ergebnisses, sondern vor allem aufgrund der Darbietung der Falken schwer. So fuhr die Mannschaft aus Herne mit einem unnötig hohen 2:7 (1:0; 1:2; 0:5)-Sieg zurück nach Hause und in Berlin kassierte man gegen den Tabellenletzten eine 3:1 (0:0; 2:1; 1:0)-Niederlage.

  • Tilburg und Scorpions am Ende souverän gegen die Harzer Falken

    28.01.2019

    Nach dem letzten Wochenende sollte es auch ein Stück weit Wiedergutmachung werden, da die Fans ihren Unmut recht deutlich kundtaten. Doch letztendlich waren die Aufgaben zu Hause gegen den Tabellenersten aus Tilburg und beim Tabellenzweiten aus der Wedemark natürlich deutlich zu hart, um etwas Zählbares zu erlangen.

  • Nach dem Wochenende ist vor dem Wochenende

    23.01.2019

    Das Gute an den Spielplänen im Eishockey ist, dass man immer sehr zeitnah die Chance bekommt, ein schlechtes Spiel, oder wie im Falle der Harzer Falken, ein schlechtes Wochenende vergessen zu machen. Denn so wie die Fans ihrem berechtigten Unmut im letzten Heimspiel gegen Leipzig Luft gemacht haben, darf keiner der Falkenakteure auch nur annähernd zufrieden sein, mit dem, was da am Wochenende passiert ist. Und sollte entsprechend darauf brennen, den Gegenbeweis anzutreten, so wie man es in diese

  • Crocodiles Hamburg eine Nummer zu groß für die Harzer Falken

    19.01.2019

    Angesichts der Mannschaftsstärke und der Aussicht mit vier Blöcken gegen gerade einmal 13 Hamburger Feldspieler spielen zu können, hatte man sich sicherlich etwas mehr erwartet gegen die Crocodiles Hamburg. Doch am Ende waren es anscheinend die richtigen 13 Spieler, die das Hamburger Trikot trugen und die Falken mit einer 7:2 (2:1; 2:0; 3:1)-Niederlage zurück in den Harz schickten.

News

02.11.2018

Harzer Falken gewinnen ersten Teil des Doppelvergleiches mit Berlin

675 Zuschauer im heimischen Wurmbergstadion sahen ein abwechslungsreiches Spiel mit spannenden aber auch dramatischen Szenen, sowie einem insgesamt verdienten Sieger. Denn so richtig bedrohlich in Bedrängnis sollten die Harzer Falken beim 4:2 (1:0; 2:0; 1:2)-Sieg nicht geraten, auch wenn Berlin im l[mehr]


29.10.2018

Harzer Falken brechen im zweiten Drittel in Erfurt ein

Zunächst sah das eigentlich ganz gut aus, was die Harzer Falken da in Erfurt ablieferten. Doch zu viele Strafminuten brachen den Harzern ab Mitte des 2. Drittels das Genick und so feierten die TecArt Black Dragons einen deutlichen 6:1 (1:1; 2:0; 3:0)-Sieg.[mehr]


27.10.2018

Harzer Falken unterliegen dem Spitzenreiter aus Hannover

Vor der Saison-Rekordkulisse von 1.270 Zuschauern war der Tabellenführer Hannover Indians insgesamt dann doch eine Nummer zu groß für die Harzer Falken und nachdem man im 1. Drittel nochmal stark zurückgekommen war, hieß es am Ende 3:7 (2:2; 1:4; 0:1) für die Gäste aus der Landeshauptstadt.[mehr]


25.10.2018

Harzer Falken gegen die Hannover Indians und in Erfurt

Am kommenden Wochenende steht zunächst ein Klassiker an, wenn die Hannover Indians am Freitag um 20:00 Uhr ihre Visitenkarte im Braunlager Wurmbergstadion abgeben. Zwei Tage später reisen die Harzer Falken dann nach Erfurt, wo es um 16:00 Uhr zu dem Duell mit den TecArt Black Dragons kommt.[mehr]


22.10.2018

Der Wahnsinn hält im Wurmbergstadion Einzug

Die Harzer Falken belohnen sich nach einem tollen Eishockeyspiel vor 715 Zuschauern für eine couragierte und konzentrierte Leistung und besiegen die EXA Icefighters nach einem wahren Krimi in der letzten Minute mit 4:3 (1:0; 1:2; 2:1).[mehr]


20.10.2018

Harzer Falken unterliegen nach großem Kampf in Hamburg

Es war knapp, die Harzer Falken haben sich gut verkauft, doch am Ende stand ein insgesamt verdientes 3:0 (1:0; 1:0; 1:0) für die Crocodiles Hamburg auf der Anzeigetafel. Bemerkenswert dabei sicherlich die Tatsache, dass Hauptschiedsrichter Patrick Meier komplett ohne Strafzeiten auskam.[mehr]


17.10.2018

Harzer Falken an diesem Wochenende in Hamburg und gegen Leipzig

Nachdem die Harzer Falken am vergangenen Wochenende nur ein Spiel absolvieren mussten und dies in Rostock auch sehr zufriedenstellend erledigt haben, geht es am kommenden Freitag um 20:00 Uhr in Hamburg und am Sonntag um 18:00 Uhr im heimischen Wurmbergstadion gegen Leipzig darum, mit einer konzentr[mehr]


15.10.2018

Harzer Falken ziehen einen Punkt aus dem Piranhabecken

Nicht wirklich zu erwarten aber hochverdient zwingen die Harzer Falken die Rostock Piranhas am Sonntagabend in Rostock in die Verlängerung und müssen sich erst dort mit 3:2 (1:0; 0:2; 1:0; 1:0) geschlagen geben.[mehr]


11.10.2018

Harzer Falken nur am Sonntag in Rostock im Einsatz

Aufgrund der Ligenkonstellation mit 13 Teams darf immer mal eine Mannschaft aussetzen. Und das es an dem kommenden Wochenende die Harzer Falken trifft, ist wohl insofern bedauerlich, als dass daher kein Heimspiel stattfinden wird. Doch angesichts der zuletzt arg angeschlagenen personellen Lage sind [mehr]


08.10.2018

Harzer Falken gehen mit Rumpfteams punktlos aus dem Wochenende

Gleich zwei Niederlagen gab es für die Harzer Falken am letzten Wochenende zu verzeichnen. Und kam die 6:2 (2:0; 4:2; 0:0)-Niederlage gegen den ESC Wohnbau Moskitos Essen am Sonntag in Essen noch erwartet, hatte man sich im Heimspiel gegen Duisburg wohl etwas mehr erhofft. Doch auch hier stand am En[mehr]