• Nach dem Wochenende ist vor dem Wochenende

    23.01.2019

    Das Gute an den Spielplänen im Eishockey ist, dass man immer sehr zeitnah die Chance bekommt, ein schlechtes Spiel, oder wie im Falle der Harzer Falken, ein schlechtes Wochenende vergessen zu machen. Denn so wie die Fans ihrem berechtigten Unmut im letzten Heimspiel gegen Leipzig Luft gemacht haben, darf keiner der Falkenakteure auch nur annähernd zufrieden sein, mit dem, was da am Wochenende passiert ist. Und sollte entsprechend darauf brennen, den Gegenbeweis anzutreten, so wie man es in diese

  • Crocodiles Hamburg eine Nummer zu groß für die Harzer Falken

    19.01.2019

    Angesichts der Mannschaftsstärke und der Aussicht mit vier Blöcken gegen gerade einmal 13 Hamburger Feldspieler spielen zu können, hatte man sich sicherlich etwas mehr erwartet gegen die Crocodiles Hamburg. Doch am Ende waren es anscheinend die richtigen 13 Spieler, die das Hamburger Trikot trugen und die Falken mit einer 7:2 (2:1; 2:0; 3:1)-Niederlage zurück in den Harz schickten.

  • Harzer Falken am Wochenende in Hamburg und gegen Leipzig

    17.01.2019

    Den Harzer Falken steht am Wochenende ein Programm bevor, das man getrost als durchwachsen bezeichnen kann. Muss man sich am Freitag zunächst in Hamburg gegen die Crocodiles beweisen, gegen die man noch nie gewinnen konnte, kommt mit den EXA Icefighters Leipzig am Sonntag ein Gast in das Wurmbergstadion zu Braunlage, gegen die man nicht nur gute Auftritte gezeigt, sondern auch bereits Punkte gesammelt hat. Zudem stellen sich am Sonntag sehr wahrscheinlich gleich drei Neuzugänge dem heimischen Pu

  • Harzer Falken verlieren gegen Rostock Piranhas

    14.01.2019

    Auch wenn die Überlegenheit der Hausherren relativ offensichtlich und bereits am Torschussverhältnis zumindest in den ersten beiden Dritteln abzulesen war, hätten die Harzer Falken dem Spiel auch einen anderen Werdegang geben können. Doch am Ende entschied Rostock das Heimspiel nicht unverdient mit 4:1 (1:0; 3:0; 0:1) für sich.

  • Personelle Entscheidungen bei den Harzer Falken

    13.01.2019

    Zwei kommen, einer geht – so kann man die personelle Entwicklung bei den Harzer Falken in den letzten Tagen kurz und bündig zusammenfassen.

  • Harzer Falken beenden Spielemarathon

    08.01.2019

    Seit dem 14. Dezember standen die Cracks der Harzer Falken in 24 Tagen bei insgesamt 11 Spielen im Einsatz. Ein Marathon, der mit dem Spiel am Sonntag gegen Duisburg zunächst einmal endete. Und dieses Spiel diente auch ein wenig als Zusammenfassung der letzten drei Wochen. Denn erneut spielte man gegen einen Playoff-Kandidaten gut, hatte durchaus auch den Sieg in Sichtweite, unterlag aber letztendlich auch ein wenig unglücklich mit 2:3 (2:2; 0:0; 0:1).

News

22.10.2018

Der Wahnsinn hält im Wurmbergstadion Einzug

Die Harzer Falken belohnen sich nach einem tollen Eishockeyspiel vor 715 Zuschauern für eine couragierte und konzentrierte Leistung und besiegen die EXA Icefighters nach einem wahren Krimi in der letzten Minute mit 4:3 (1:0; 1:2; 2:1).[mehr]


20.10.2018

Harzer Falken unterliegen nach großem Kampf in Hamburg

Es war knapp, die Harzer Falken haben sich gut verkauft, doch am Ende stand ein insgesamt verdientes 3:0 (1:0; 1:0; 1:0) für die Crocodiles Hamburg auf der Anzeigetafel. Bemerkenswert dabei sicherlich die Tatsache, dass Hauptschiedsrichter Patrick Meier komplett ohne Strafzeiten auskam.[mehr]


17.10.2018

Harzer Falken an diesem Wochenende in Hamburg und gegen Leipzig

Nachdem die Harzer Falken am vergangenen Wochenende nur ein Spiel absolvieren mussten und dies in Rostock auch sehr zufriedenstellend erledigt haben, geht es am kommenden Freitag um 20:00 Uhr in Hamburg und am Sonntag um 18:00 Uhr im heimischen Wurmbergstadion gegen Leipzig darum, mit einer konzentr[mehr]


15.10.2018

Harzer Falken ziehen einen Punkt aus dem Piranhabecken

Nicht wirklich zu erwarten aber hochverdient zwingen die Harzer Falken die Rostock Piranhas am Sonntagabend in Rostock in die Verlängerung und müssen sich erst dort mit 3:2 (1:0; 0:2; 1:0; 1:0) geschlagen geben.[mehr]


11.10.2018

Harzer Falken nur am Sonntag in Rostock im Einsatz

Aufgrund der Ligenkonstellation mit 13 Teams darf immer mal eine Mannschaft aussetzen. Und das es an dem kommenden Wochenende die Harzer Falken trifft, ist wohl insofern bedauerlich, als dass daher kein Heimspiel stattfinden wird. Doch angesichts der zuletzt arg angeschlagenen personellen Lage sind [mehr]


08.10.2018

Harzer Falken gehen mit Rumpfteams punktlos aus dem Wochenende

Gleich zwei Niederlagen gab es für die Harzer Falken am letzten Wochenende zu verzeichnen. Und kam die 6:2 (2:0; 4:2; 0:0)-Niederlage gegen den ESC Wohnbau Moskitos Essen am Sonntag in Essen noch erwartet, hatte man sich im Heimspiel gegen Duisburg wohl etwas mehr erhofft. Doch auch hier stand am En[mehr]


07.10.2018

Harzer Falken und Michael Buonincontri gehen getrennte Wege

Das Spiel gegen die Saale Bulle Halle sollte die letzte Partie werden, die Michael Buonincontri im Dress der Harzer Falken absolvierte. Im beidseitigen Einverständnis hat man nunmehr einen Auflösungsvertrag geschlossen.[mehr]


05.10.2018

Harzer Falken fordern die Füchse Duisburg heraus

Grundsätzlich ist Duisburg sicherlich keine Mannschaft , die in diesen Tabellenregionen aufgehoben ist. Doch ein umgekrempeltes und deutlich verjüngtes Team hatte so seine Startschwierigkeiten in der Hauptrunde der Oberliga Nord. Und so wird es ein Duell des 12- gegen den 11- Platzierten der aktuell[mehr]


01.10.2018

Harzer Falken als moralische Sieger gegen Saale Bulls Halle

Es war ein tolles Spiel, das die 688 Zuschauer da im Wurmbergstadion zu sehen bekamen. Am Ende sollte erst das Penaltyschießen für die Entscheidung sorgen und die Gäste mit einem 2:3 (0:0; 0:2; 2:0; 0:1)-Erfolg auf dem Heimweg schicken.[mehr]


29.09.2018

Harzer Falken befinden sich auf einem guten Weg

Auch wenn das Auswärtsspiel am Hannoveraner Pferdeturm gegen die EC Hannover Indians mit 4:1 (0:1; 3:0; 1:0) verloren ging, sind die Fortschritte im Spiel der Harzer Falken, die Trainer Arno Lörsch geduldig und unaufgeregt mit seinem Team herausarbeitet, deutlich erkennbar.[mehr]