05.07.2015

Mario D'Antuono bleibt den Falken treu

Seit vielen Jahren ist Mario D’Antuono bereits Bestandteil des Harzer Eishockeys in Braunlage. In der letzten Saison konnte er als Nummer 1 der Falken einen großen Teil zum Erfolg und dem Halbfinaleinzug der Oberliga beitragen mit einem Schnitt 3,03 Gegentoren pro Spiel.


Auch in der kommenden Saison 2015/2016 wird der 31-jährige Mario D‘Antuono weiter das Tor der Falken hüten. Durch die Neuverpflichtung von Fritz Philipp Hessel aus Buchloe wird es aber wohl zum Zweikampf der Generationen im Tor der Falken kommen.

Mario D’Antuono bleibt den Falken auch in der nächsten Saison erhalten (Foto: Harzer Falken)

Da Mario D’Antuono bereits in der letzten Saison immer wieder beruflich verhindert war, wird Fritz Philipp Hessel diese Chancen sicherlich nutzen wollen.