• Harzer Falken besetzen Schlüsselpositionen

    17.04.2020

    Gleich zwei entscheidende Posten wurden bei den Harzer Falken per Unterschrift besiegelt.

  • Verband stellt Ligenspielbetrieb ein

    12.03.2020

    Auf Grund der Coronakrise, hat der Verband beschlossen den Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung vorzeitig zu beenden. Damit finden die Finalspiele der Playoffs leider nicht mehr statt.

  • PLAYOFF-HALBFINALE !!!

    09.03.2020

    Nachdem sich die Harzer Falken auch in der Meisterrunde als Tabellenführer durchsetzen konnten, steht nun im Playoff-Halbfinale am 13.03.2020 um 20.00 Uhr das Hightlight einer jeden Eishockeysaison bevor...

  • WIR TRAUERN UM KLAUS SIMON

    29.02.2020

    Weit über unsere Grenzen hinaus war Klaus "Gnatzig" Simon in der Eishockeywelt bekannt. Denn er war Weltrekordhalter - genauer - der weltälteste Eishockeyspieler, verewigt und beurkundet im Guinness Buch der Rekorde. Zu Recht war er sehr stolz darauf, machte es ihn doch zu einer lebenden Legende unseres Sports.

  • Sieg im Spitzenspiel und im Derby

    26.02.2020

    Die Harzer Falken konnten am letzten Wochenende zwei Siege einfahren. Am Freitag gewannen die Braunlager ihr Heimspiel gegen Sande mit 7:5 und am Sonntag siegte die Mannschaft aus dem Harz in Salzgitter bei den Icefighters mit 1:5.

  • 6-Punkte-Wochenende sichert die vorzeitige Playoff-Teilnahme

    24.02.2020

    Mit zwei Siegen am letzten Wochenende haben sich die Harzer Falken nicht nur an der Tabellenspitze festgesetzt, sondern sich auch als erstes Team für die diesjährigen Playoffs qualifiziert!

24.01.2020

Harzer Falken behalten 3 Punkte am Wurmberg

Es war das harte und schwierige Spiel was alle erwartet hatten. Am Ende gehen die Harzer Falken gegen die Weserstars mit 6:4 siegreich vom Eis.


Die 744 Zuschauer im Wurmbergstadion sahen im ersten Drittel einen schwachen Auftritt der heimischen Falken. Viele Puckverluste und schlechtes Stellungsspiel brachten die Falken immer mehr in Bedrängnis. Der entschlossene Wille, um jeden Zentimeter Eis zu kämpfen fehlte in den Köpfen der Mannschaft vom Wurmberg. Nach knapp 5 Minuten gingen die Weserstars durch Chase Hatcher verdient in Führung. Erst 10 Minuten später fanden die Falken die richtige Antwort und so erzielte Kapitän #94 Artjom Kostyrev den 1:1 Ausgleich. Eine Minute vor dem Ende mussten 2 Falkenspieler auf der Strafbank Platz nehmen und die Bremer schlugen in doppelter Überzahl zurück. Erneut war es US- Boy Chase Hatcher der einen Treffer für die Hansestädter erzielte.

Falken kamen besser ins Spiel
Im zweiten Drittel schlugen die Falken, die immer besser ins Spiel kamen, zurück und erzielten den 2:2 Ausgleich durch #9 David Jaseniak. In der 27. Spielminute gingen die Falken nach schöner Vorarbeit von #8 Nathan Robinson durch #10 Davide Vinci in Führung. Diese hielt aber nicht lange an und die Bremer glichen durch Konstantin Ljubobratets wieder aus. Kurz vor der nächsten Drittelpause wurde es nochmal turbulent. Knapp zwei Minuten vor Schluss erzielten die Hansestädter in eigener Unterzahl durch Spielertrainer Igor Schön den 3:4 Führungstreffer. 11 Sekunden vor Schluss des Mittelabschnittes konnten die Falken endlich einen Powerplaytreffer feiern. #13 Max Bauer netzt nach Vorlage von #25 Michael Swiderski und #17 Nico Ehmann ein.

Harzer im letzten Drittel souverän

Im letzten Drittel bekamen die Falken jetzt Oberwasser. Die Falken spielten immer sicherer und erzielten 10 Minuten vor Schluss den 5:4 Führungstreffer. Das Tor erzielte #10 Davide Vinci in eigener Unterzahl. Nun hieß es Durchhalten für die Harzer Defensive. 2 Minuten vor Schluss sorgten die Falken für die Entscheidung. #9 David Jasieniak sorgte für den 6:4 Siegtreffer.

Das Spiel war wirklich nichts für schwache Nerven. Beide Mannschaften sorgten für ein spannendes Spiel bis zum Schluss. Die letzten beiden Spiele der Hauptrunde finden am kommenden Wochenende statt. Am Samstag um 19:30 Uhr ist die Mannschaft von Trainer Jan Bönning in Harsefeld gefragt. Am Sonntag um 16:00 Uhr findet dann das Spiel gegen die Crocodiles Hamburg 1b statt.

Die Highlights seht ihr hier: https://www.youtube.com/watch?v=GnTxoxcqebk