20.10.2020

Zwei neue Torhüter

Mit Jan Ole Thomsen und Nick Paurat kommen zwei Junge Torhüter an den Wurmberg. Die beiden Spieler sollen am Wurmberg Erfahrungen auf hohem Niveau sammeln.


Jan Ole Thomsen, 19 Jahre jung, kommt von den Kassel Huskies. Das Eishockeyspielen lernte er bei den Crocodiles in Hamburg. Dort durchlief er alle Juniorenteams. Für Thomsen ist es das erste Jahr im Senioren Eishockey. Im letzen Jahr konnte er auch bei der DEL2 Mannschaft der Schlittenhunde mit trainieren und spielte meist in der DNL3 Mannschaft der Nordhessen.

"Jan Ole war schon sehr früh in unseren Planungen. Mit ihm bekommen wir einen jungen Goalie, der letzte Saison regelmäßig mit der Kasseler DEL2 Mannschaft auf dem Eis stand. Ich bin überzeugt, dass er der Mannschaft ein guter Rückhalt sein wird und wir ihn jederzeit bedenkenlos einsetzen können", so Trainer Bönning.

Mit Nick Paurat begrüßen wir einen Rückkehrer. Nick kam aus der Nachwuchsabteilung der Harzer Wölfe, seine weiteren Stationen waren bei den Hannover Indians und dem EHC Wolfsburg. Nun landete er wieder im Harz. Die Saison 2018 / 2019 war seine Debüt Saison im Senioren Eishockey. Er absolvierte 4 Spiele in der Oberliga Nord für die Harzer Falken und zeigte sehr gute Ansätze.

"Für Nick ist Braunlage nichts Unbekanntes, er kennt die Mannschaft und die Begebenheiten hier. Letzte Saison konnte er sich in Halle in der Regionalliga und Oberliga weiterentwickeln und wichtige Einsatzzeiten erhalten, was grade in der Entwicklung eines jungen Torhüters wichtig ist", freut sich Trainer Jan Bönning über die Verpflichtung.

Ob in Kürze ein weiterer Goalie anderer Nation hinzukommt...?